• de
  • en
Sie sind hier: Home > Kontakt > Datenschutz

Datenschutzerklärung


ALLGEMEIN

ACU hat bindende Regelungen zum Schutz personenbezogener Daten eingeführt, um den Datenschutz gemäß der ab 25.05.2018 geltenden Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) zu gewährleisten.

ZWECK DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Informationen darüber geben, wie ACU Ihre personenbezogenen Daten erhebt und verarbeitet, wenn Sie die Homepage von ACU nutzen, inklusive aller Daten, die Sie via Homepage zur Verfügung stellen, wenn Sie Waren kaufen oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder auf andere Weise mit ACU in Kontakt treten.

NAME UND KONTAKTDATEN DES VERANTWORTLICHEN

Sie finden den betreffenden Verantwortlichen im Impressum.
 

PROTOKOLLIERUNG („Logging“)

ACUs Webserver protokollieren beim Besuch der Homepage die besuchten Seiten sowie die Verweildauer auf der Seite, sowie die Art der durchgeführten Suchen. Damit wird diese Information abhängig von den Datenschutzeinstellungen beim Besuch der ACU Homepage automatisch (durch den Internetbrowser oder die Browsing-Aktivität) erhoben und gespeichert. Zusätzlich können abhängig von Ihren Einstellungen weitere Daten verarbeitet werden, wie z.B.:
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Positionsdaten
  • Typ/ Version des Betriebssystems
  • Typ/ Version des Browsers
  • Datentransfer Volumen
  • Bildschirmauflösung
  • Zugriff auf Links und deren Status
ACU speichert auch die IP Adresse des Besuchers der Homepage. Dies ist eine eineindeutige Nummer, die vom Internetserviceprovider (ISP) jedem Computer im Internet dynamisch zugewiesen wird. Diese von ACU gespeicherte IP-Adresse kann Informationen enthalten, die als identifizierbar erachtet werden. ACU verwendet diese Informationen um potenziell illegale Aktivitäten zu verhindern und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen. ACU nutzt weiterhin verschiedene technische Systeme, um ungewöhnliche Aktivitäten zu identifizieren und zu verhindern und Inhalte auf missbräuchliche Verwendung zu scannen, wie z.B. Spam. Diese Tätigkeiten können fallweise zur vorübergehenden oder endgültigen Einschränkung oder Sperrung von Funktionen für einzelne Nutzer führen.
ACU verwendet diese Informationen für statistische Auswertungen über die, vom Nutzer besuchten, Seiten und um zu analysieren, welche Produkte und Dienstleistungen für die Webseitenbesucher besonders interessant sein können.
Wir verwenden diese Informationen außerdem, um die Sicherheit der Webseiten zu gewährleisten, was ein legitimes Interesse im Sinne der DSGVO ist. Webserver-Logfiles werden spätestens nach 30 Tagen und Mailserver-Logfiles nach 90 Tagen gelöscht.
 

BROWSER COOKIES

Cookies werden auf der ACU Homepage verwendet um die Besuche der Benutzer auszuwerten. Ein Cookie (auch Web Cookie, Internet Cookie, Browser Cookie oder einfach Cookie genannt) ist eine kleine Datei, die von einer Homepage gesendet wird und auf dem Computer des Nutzers durch den Webbrowser Einstellungen speichert, während der Nutzer die Homepage besucht. Gespeichert werden Daten wie die eingestellte Sprache oder der Standort, und/ oder Informationen, die helfen, die Seite ohne Eingabe von Zugangsdaten aufzurufen. Mit Hilfe des Cookies erkennt die Webseite, dass Ihr Browser diese bereits in der Vergangenheit aufgerufen hat.
Abhängig von Ihren Browser Einstellungen für Cookies beim ersten Besuch der ACU Homepage verwendet ACU Tracking Cookies und andere Technologien (z. B. Web Beacons) um Informationen zu erfassen, Zusatzfunktionen auf der ACU Homepage und referenzierte Drittparteien-Funktionen (wie eine Social Media "Share" Verlinkung) zu ermöglichen.
Wenn Sie generell, oder bei dem Besuch der ACU Homepage, vermeiden möchten, dass auf Ihrem Computer Cookies gespeichert werden, können Sie die Nutzung aller Cookies durch eine Einstellung Ihres Browsers unterbinden. Bitte beachten Sie, dass dadurch die Funktionalität der ACU Homepage eingeschränkt sein kann. Wenn Sie Cookies zulassen, aber über die Nutzung von Cookies auf den von Ihnen besuchten Websites informiert werden wollen, können Sie eine Benachrichtigung direkt im Einstellungsbereich für Cookies in Ihrem Webbrowser aktivieren. In den meisten Fällen sind die von ACU verwendeten Browser Cookies sitzungsgebunden und werden nach dem Besuch entfernt, in seltenen Fällen verwendet ACU aber auch dauerhafte Browser Cookies, die Informationen über die aktuelle Sitzung bereitstellen und auf Ihrer Festplatte verbleiben, bis Sie die Seite erneut besuchen.
Diese dauerhaften Cookies stellen ACU nützliche Informationen zur Identifikation von regelmäßigen Nutzern zur Verfügung, denen so die Nutzung der Homepage erleichtert werden kann. Sie erlauben der Seite, das Nutzungsverhalten aufzuzeichnen und helfen ACU so, Seiteninhalte zu verbessern. Diese Cookies werden nur für diesen Zweck verwendet, sie werden nicht zur Identifizierung von Nutzern oder zur Überwachung der Nutzung anderer Seiten verwendet.
Folgende Cookies starten nur, nachdem Sie via Cookie Banner Ihre Zustimmung erteilt haben.
_ga Zweck: Unterscheidung der Nutzer. Löschung nach 2 Jahren
_gid / Zweck: Unterscheidung der Nutzer. Löschung nach 24 Stunden
_gat Zweck: Abfragehäufigkeit drosseln. Löschung nach 1 Minute
 

WEB BEACONS

ACU kann die Web-Beacons Technologie auf Homepages oder in Marketing Mails verwenden um die besuchten Seiten oder die geöffneten Nachrichten, das Datum und die Dauer der Nutzung der ACU Homepage, die zuletzt geöffnete Homepage, die Art des verwendeten Browser, den Typ des verwendeten operativen Systems und den Domain Namen sowie die Adresse des Internet Service Provider zu speichern.
Web Beacons sind unterschiedliche technische Lösungen, die auf Homepages oder in E-Mails verwendet werden. Sie ermöglichen die verdeckte Überprüfung ob ein Nutzer Zugang zum Inhalt der Seite oder Nachricht hatte. Übliche Verwendungen sind E-Mail-Verfolgung und Homepage-Tagging für die Web Analyse. Andere Bezeichnungen sind Web Bug, Tag, Pixel Tag, Single-Pixel GIF's oder Page Tag.

Tracking-Verbot („DO NOT TRACK (DNT)“)

ACU Webserver beachten Ihre Einstellung gegen unsere oder Drittparteien-Tracking-Dienste inklusive verhaltensbezogener Werbung (Opt-Out). Dieses Opt-out sollte ein Teil Ihrer DNT Einstellungen in Ihrem Webbrowser sein, jedoch kann es durch technische Einschränkungen vorkommen, dass Homepages die DNT Einstellungen des Nutzer Browsers nicht berücksichtigen. Derzeit gibt es keine verlässlichen Mechanismen um die Effektivität der DNT Nutzer Browser Einstellungen auf kommerziellen Homepages zu garantieren.

GOOGLE ANALYTICS

Diese Homepage verwendet Google Analytics, einen Web Analyse Service der Google, Inc. (Google). Google Analytics verwendet Cookies. Die von den Cookies gesammelten Informationen über Ihre Verwendung der Homepage (inklusive Ihrer IP Adresse) wird an Google übermittelt und von Google auf üblicherweise in den USA, aber möglicherweise auch in Staaten der Europäischen Union, stehenden Servern gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP Anonymisierung wird Google das letzte Oktett der IP Adresse für die Staaten der europäischen Union sowie für andere Parteien des Vertrages mit der Europäischen Union abschneiden/ anonymisieren.
Nur im Ausnahmefall wird die volle IP Adresse an Google gesendet und erst von Google Servern in den USA gekürzt. Im Namen des Homepage Betreibers wird Google diese Information für den Zweck der Analyse Ihrer Verwendung der Homepage verwenden, Aktivitätsreports der Homepage-Nutzung für den Homepagebetreiber zusammenstellen und andere Dienstleistungen betreffend der Homepagenutzung und Internetnutzung für den Homepage-Betreiber erbringen.
Google wird Ihre IP Adresse nicht mit anderen bei Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen. Sie können die Nutzung von Google Cookies durch Setzen entsprechender Einstellungen in Ihrem Browser verhindern. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie dann unter Umständen nicht die volle Funktionalität der Homepage nutzen können. Weiters können Sie Google´s Sammlung und Verwendung der Daten (Cookies und die IP Adresse) durch das Herunterladen und Installieren des Browser Plug-in vermeiden, zu finden unter
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en-GB.
Sie können verhindern, dass Google Analytics zur Anwendung kommt, in dem Sie auf den folgenden Link klicken. Durch den Besuch der folgenden Webseite wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, das die zukünftige Sammlung Ihrer Daten verhindert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout
Unter folgenden Links finden Sie weiterführende Informationen über die Nutzungsbedingungen und Datenschutz: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/ und unter
http://www.google.com/analytics/terms/us.html. Google Analytics wird unter folgendem Link näher erklärt: https://www.google.com/analytics/.
Bitte beachten Sie, dass diese Seite Google Analytics mit der Einstellung „gat._anonymizeIp();“ voreinstellt, um die Anonymisierung durch das Verdecken des letzten Teils Ihrer IP Adresse (IP MASKING) sicherzustellen.
 

GOOGLE TAG MANAGER

Diese Webseite nutzt den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager ist eine Anwendung, die es den Anbietern erlaubt, die Webseiten-Tags von Applikationen wie Google Analytics durch eine einzelne Schnittstelle zu nutzen. Der Tool Tag Manager selbst (der die Tags implementiert) ist eine Cookie-freie Domain und sammelt keinerlei personenbezogene Daten. Das Tool steuert andere Tags, welche wiederum unter bestimmten Umständen Daten sammeln können. Der Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf dem Domain- oder Cookie-level deaktiviert wurde, dann bleibt diese Deaktivierung für alle tracking-Tags gesetzt, die mit dem Google Tag Manager implementiert wurden.

GESCHÄFTLICHE KONTAKTE

Wenn wir mit Ihnen oder dem Unternehmen, für das Sie arbeiten, Verträge schließen, sammeln und verarbeiten wir Ihre Informationen wie folgt: Falls nicht anders erläutert, haben wir Ihre Daten von Ihnen persönlich erhalten, von Ihrem Arbeitgeber bekommen oder aus öffentlich zugänglichen Quellen entnommen. In der Tabelle, die Sie unten sehen, beschreiben wir die Art der Verarbeitung, sowie die rechtliche Grundlage, auf der die Verarbeitung beruht. Wir haben ferner die Grundlage unseres berechtigten Interesses dort näher beschrieben, wo es einschlägig ist.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aus mehreren rechtlichen Gründen, abhängig vom besonderen Zweck der Nutzung Ihrer Daten, verarbeiten können. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Details über den besonderen rechtlichen Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen.

Zweck/ Tätigkeit Datenart Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung und/ oder Grundlage des berechtigten Interesses
Ihre Registrierung als neuer Kunde (a) Vorname, Nachname
(b) Geschäftskontaktdetails wie E-Mail-Adresse und Geschäftsadresse
Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
Ausführung und Lieferung Ihrer Bestellung inklusive:
(a) Durchführung von Zahlungen, Abrechnung von Kosten und Gebühren
(b) Sammlung und Eintreibung unserer Forderungen
(a) Vorname, Nachname
(b) Geschäftskontaktdetails wie E-Mail-Adresse und Geschäftsadresse
(c) Firmenbankkonto
(d) Transaktionsdaten
(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
(b) Notwendigkeit für unser berechtigtes Interesse (um Forderungen einzutreiben)
Um unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen auszuüben inklusive:
(a) Information über Änderungen in unseren Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung
(b) Aufforderung zur Abgabe eines Feedbacks oder Teilnahme an einer Umfrage
(a) Vorname, Nachname
(b) Geschäftskontaktdetails wie E-Mail-Adresse und Geschäftsadresse
(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
(b) Notwendig zur Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen
(c) Notwendigkeit für unser berechtigtes Interesse (um unsere Unterlagen aktuell zu halten und um zu untersuchen, wie unsere Kunden unsere Produkte/ Dienstleistungen nutzen)
Um Ihnen die Möglichkeit zu geben an einem Preisausschreiben teilzunehmen, in einem Wettbewerb oder für die Teilnahme an einer Umfrage (a) Vorname, Nachname
(b) Geschäftskontaktdetails wie E-Mail-Adresse und Geschäftsadresse
(a) Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen
(b) Notwendigkeit für unser berechtigtes Interesse (um zu untersuchen, wie unsere Kunden unsere Produkte/ Dienstleistungen nutzen, für Kunden- und Geschäftsentwicklung)

  
NEWSLETTER UND ANDERE MARKETINGKOMMUNIKATION

Wenn Sie einen Newsletter von uns bekommen, dann haben wir Sie unter Beachtung des zum damaligen Zeitpunkt anwendbaren Rechts in unsere Mailing-Liste aufgenommen.
Der Newsletter wird mit Hilfe des Double Opt-In Verfahrens abonniert, damit wir sicherstellen können, dass Sie den Newsletter auch wirklich erhalten möchten. Double Opt-In bedeutet, dass nach dem eintragen der E-Mail-Adresse zur Bestellung des Newsletters eine E-Mail von uns an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt wird. Sie müssen dem Bestätigungslink in der E-Mail folgen, um Ihre Anmeldung zu bestätigen. Wir müssen die Zeit und die IP Adresse Ihrer Bestätigung speichern um nachweisen zu können, dass Sie sich aktiv zu diesem Newsletter angemeldet haben.
 

RECHT AUF WIDERRUF DER EINWILLIGUNG

Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer ausdrücklichen Zustimmung basiert, wie bei der Bestellung eines Newsletters, dann können Sie jederzeit Ihre Zustimmung für die künftige Verarbeitung für diesen Zweck widerrufen. Alle anderen Rechte der Betroffenen werden im Folgenden beschrieben.
 

EMPFÄNGER PERSONENBEZOGENER DATEN

ACU teilt die erhobenen Daten mit Drittparteien zur weiteren Verarbeitung zu dem Zweck, ein sicheres, effizientes und persönlich zugeschnittenes Kundenerlebnis bereit zu stellen, wie im Folgenden näher beschrieben:
Um Produkte zu liefern: Jedes Unternehmen der ACU Gruppe kann Ihre Daten innerhalb der ACU Gruppe teilen, ebenso mit Beauftragten, Lieferanten oder Geschäftspartnern von ACU im Zusammenhang mit Dienstleistungen, die diese Personen oder Firmen für oder mit ACU erbringen.
Diese Beauftragten, Lieferanten oder Geschäftspartner sind in der Nutzung dieser Daten beschränkt auf den Zweck, der für die Erbringung der Dienstleitungen an ACU und für die Zusammenarbeit mit ACU (z.B. werden manche unserer Produkte mit anderen Geschäftspartnern entwickelt und gemeinsam vermarktet) erforderlich ist. ACU stellt Ihre Informationen den Beauftragten, Lieferanten oder Geschäftspartnern z.B. für die Speicherung in Rechenzentren, Datenverarbeitung oder die Zusendung von Informationen, die von Ihnen angefordert wurden, zur Verfügung.
Wenn die Verarbeitung durch Beauftragte, Lieferanten oder Geschäftspartner im Auftrag von ACU erfolgt, geben die Geschäftspartner geeignete Garantien ab, dass sie angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um die Verarbeitung im Einklang mit dem geltenden Datenschutzrecht vorzunehmen. Die Verarbeitung durch Beauftragte, Lieferanten oder Geschäftspartner wird vertraglich geregelt.
ACU ist verpflichtet Ihre Daten weiter zu geben, um rechtlich zulässige Anfragen von staatlichen Behörden zu beantworten, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist. ACU wird Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre explizite Zustimmung an Werbeagenturen verkaufen. ACU gibt keine personenbezogenen Daten an „Öffentliche Verzeichnisse“ oder „Telefonbücher“ weiter.
 

VERSENDEN UND SPEICHERN AUSSERHALB DER EU

ACU kann personenbezogene Daten von Personen an Empfänger außerhalb der EU weitergeben, wenn die Betroffenen eingewilligt haben oder eine andere rechtliche Grundlage vorliegt. ACU speichert personenbezogene Daten in einer „Cloud“, welche auf Servern außerhalb der EU liegen kann, sofern geeignete Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau vorliegen.
Die Übertragung wird vorzugsweise gemäß den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen mit angemessenen Schutzmaßnahmen ausgeführt, unter Beachtung vorhandener Datenschutzgesetze und wirksamer Rechtsmittel für Betroffene oder verbindlicher Unternehmensrichtlinien. Sofern diese Optionen nicht möglich sind, werden die notwendigen Datenübertragungen in Übereinstimmung mit Artikel 49 der DSGVO durchgeführt, zum Beispiel mit der expliziten Einwilligung des Betroffenen.
 

LÖSCHPROZESS

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur solange speichern, wie dies für die Erfüllung des Erhebungszwecks notwendig ist. Dies schließt auch die Sicherstellung rechtlicher Buchhaltungs- oder Berichtserfordernisse ein. Um die erforderliche Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten festzulegen, beachten wir den Umfang, die Art und das Risiko der personenbezogenen Daten, das mögliche Schadensrisiko bei unautorisierter Verwendung oder Veröffentlichung dieser Daten, den Zweck der Verarbeitung und ob wir diesen Zweck durch andere Maßnahmen und anwendbare rechtliche Erfordernisse erfüllen können.

BEHANDLUNG BESONDERER KATEGORIEN PERSONENBEZOGENER DATEN

ACU verarbeitet und/ oder überträgt besondere Kategorien personenbezogener Daten nur für den Zweck, für den diese zur Verfügung gestellt wurden, entweder auf Grundlage Ihrer Zustimmung oder aufgrund anderer gesetzlicher Grundlagen für diese besonderen Kategorien personenbezogener Daten.

ZUSAMMENARBEIT MIT BEHÖRDEN

Erhebungen von bzw. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur auf der Basis jeweils einschlägiger nationaler Rechtsvorschriften. In allen Fällen legt diese Datenschutzerklärung die Restriktionen fest, die erforderlich sind, um die gesetzlichen Anforderungen der jeweiligen Gesetze zu erfüllen.
 

BEWERBER

Wenn Sie mit ACU für eine offene Stelle oder im Wege einer Initiativbewerbung in Kontakt treten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt verarbeiten:
Wir verarbeiten Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für den entsprechenden Zweck, also die jeweilige Stelle, für die Sie sich bewerben. Sie können die Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir speichern, direkt in den relevanten Bewerbungsformularen sehen, bevor Sie uns diese zur Verfügung stellen.
Gleichzeitig mit der Personalabteilung erhält nur die zuständige Führungskraft Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Im Falle einer negativen Entscheidung durch die Führungskraft wird dieser Zugriff wieder eingeschränkt und nur die zuständige Person in der Personalabteilung hat weiter Zugriff auf Ihre Daten.
Das Erhalten und Speichern der personenbezogenen Daten der Bewerber ist notwendig, um den Bewerbungsprozess abwickeln zu können, der durch den Bewerber gestartet wird, und um Entscheidungen zum möglichen Arbeitsverhältnis treffen zu können. ACU löscht die personenbezogenen Daten, wenn der Bewerbungsprozess abgeschlossen wurde und keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr bestehen. Wenn und solange der Löschung eine gesetzliche Verpflichtung entgegensteht, wird statt der Löschung der Zugriff auf die personenbezogenen Daten eingeschränkt.


RECHTE DER BETROFFENEN PERSONEN

ACU wahrt Ihre Rechte als betroffene Person in Übereinstimmung mit rechtlichen Vorschriften.
Diese Rechte sind
  1. Das Auskunftsrecht
  2. Das Recht auf Berichtigung
  3. Das Recht auf Löschung/ „Vergessenwerden“
  4. Das Recht auf Datenübertragbarkeit
  5. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  6. Das Widerspruchsrecht
  7. Das Recht keiner ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (inkl. Profiling) beruhenden Entscheidung zu unterliegen.
Wenn Sie eines dieser Rechte geltend machen wollen, kontaktieren Sie bitte unsere Konzerndatenschutzbeauftragte, die Kontaktdetails finden Sie unten. Für die Ausübung dieser Rechte fallen keinerlei Gebühren an. Dennoch können wir eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage offensichtlich unzutreffend, wiederholt oder übertrieben ist. Alternativ behalten wir uns vor, Ihre Anfrage unter diesen Umständen abzulehnen.
 

IHR RECHT AUF „VERGESSENWERDEN“

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten in unseren Systemen wie beschrieben löschen lassen wollen, kontaktieren Sie uns bitte ebenfalls.
 

SICHERHEIT

ACU nutzt angemessene physische, technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Missbrauch, unerlaubten Zugriff, Weitergabe, Manipulationen oder Vernichtung zu sichern. Ihre Daten werden in sicheren Betriebssystemen gespeichert. Jedoch kann ACU die Sicherheit Ihrer Informationen nicht garantieren, wenn diese über das Internet übermittelt wurden, da dies von der Sicherheit Ihres verwendeten Systems bei der Kommunikation mit den ACU Systemen abhängt. ACU nutzt Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit, wie die Untersuchung von Nutzerkonten auf missbräuchliches oder anderweitig anomales Verhalten.
 

KONTAKTDATEN DER DATENSCHUTZ-MITARBEITER

AACU hat eine Konzerndatenschutzbeauftragte (Group Data Protection Officer) bestellt, die ihren Sitz in der Zentrale in Deutschland hat, sowie ein internationales Team von Datenschutz-Koordinatoren in jedem Land. So können Sie in Ihrer jeweiligen Landessprache mit uns in Kontakt treten. Wir stehen gerne jederzeit für Ihre Fragen und Anmerkungen zur Verfügung.
Wenn Sie eine Frage betreffend der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, oder möglicher Rechte Betroffener haben, können Sie die Konzerndatenschutzbeauftragte direkt unter folgenden Kontaktmöglichkeiten erreichen:
Group Data Protection Officer, Messeallee 11, DE-45131 Essen, gdpo@brenntag.de

 
RECHT DIE AUFSICHTSBEHÖRDE ZU KONTAKTIEREN

Ungeachtet anderer administrativen oder rechtlichen Mittel hat jeder Betroffene das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzubringen, insbesondere im Mitgliedstaat ihres/ seines Wohnsitzes, Arbeitsplatzes oder im Land der mutmaßlichen Übertretung, wenn der Betroffene der Ansicht ist, dass die sie/ ihn betreffende Verarbeitung von personenbezogenen Daten gegen diese Vorschriften verstoßen.

EXTERNE VERWEISE & LINKS

ACUs Webseiten können Links zu anderen Webseiten enthalten, die anderen Unternehmen gehören und von diesen betrieben werden. ACU kann keine Verantwortung für die hinter diesen Links liegenden Inhalte übernehmen und stellt diese Links lediglich zur Erleichterung der Navigation und zu Informationszwecken zur Verfügung. Diese Links stellen keinen Zusammenhang zu Produkten oder Dienstleistungen von ACU dar, bitte wenden Sie sich bei Fragen zu den Inhalten oder Datenschutzeinstellungen und -erklärungen dieser Webseiten an deren Betreiber.



zusätzliche Informationen anfordern Zur ersten Kontaktaufnahme...


ACU PHARMA und CHEMIE GmbH
Am tiefen Graben 6, DE-99510 Apolda
Phone: +49 (0)3644 5058-0
Fax:     +49 (0)3644 5058-99
www.acu-pharma.com
contact(at)acu-pharma.com